Kochshows

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Siemens war für mich wie ein Ü-Ei mit einer ganz besonderen Überraschung. Das Ü-Ei wurde mir geschenkt, war nicht eingeplant und hat sich im Nachhinein als etwas bereicherndes, nachhaltiges und sehr schönes herauskristallisiert.

Wie es der Zufall so wollte, lernte ich in München um ein paar Ecken Herrn Hagenbucher kennen und bewarb mich bei Siemens (BSH) im Außendienst. Als Kochberaterin erkläre ich dem Endkonsumenten alle relevanten Informationen im Umgang mit den Siemens-Küchengeräten. Eine sehr dankbare Aufgabe, denn ganz oft sind es nur kleine Hilfestellungen die einen risen AaHa- Effekt herbei zaubern.

Einer meiner Lieblings Jobs ist die jährlich stattfinden IFA in Berlin. Zusammen mit meinem Kochpartner Torsten Kluske versuchen wir unseren Kunden ein Erlebnis zu bieten und verwöhnen sie mit kulinarischen Häppchen.

Noch immer bin ich Herrn Hagenbucher sehr dankbar, die Möglichkeit bekommen zu haben, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ich weiß, dass ich damals unsicher war und und oftmals auch sehr gefordert wurde, aber ich habe nicht aufgegeben und an mir gearbeitet, so dass ich rückblickend sagen kann:,,ich bin stolz auf mich auch ohne Kochlehre meinen persönlichen Weg in diesem business gefunden zu habe”.

Glaubt an euch, ihr Lieben! es lohnt sich! “EINFACH MACHEN” und Spaß haben an dem was ihr tut, so banal der Satz klingen mag, mich hat er mental immer begleitet und bestärkt.

You Might Also Like